Wunschbaumaktion

Auch in diesem Jahr durften die Kinder der Kunden der Schwalbacher Tafel wieder Wunschzettel ausfüllen, die dann an den Weihnachtsbäumen im Haushaltswarengeschäft Napp, im Autohaus Volpert in Bad Soden und im Schreibwarengeschäft Hauptmann in Neuenhain aushingen.

.


Feuerwehr bringt Geschenke

Feuerwehr bringt Geschenke


Viele Bürgerinnen und Bürger haben sich einen dieser Zettel mit nach Hause genommen, den gewünschten Gegenstand besorgt, weihnachtlich verpackt und wieder in die entsprechenden Geschäfte zurück gebracht. Am Samstag, 19.12.15, am Tag der Weihnachtsfeier, brachte dann die Neuenhainer Feuerwehr all diese Geschenke in die Friedenskirche nach Schwalbach. Als die 200 Kinder mit Ihren Eltern die Kirche betraten, staunten sie über die etwa 300 Päckchen und überall sah man gespannte Gesichter: Wird mein Geschenk dabei sein?

Frau Cornelia Zimmermann–Müller, Leiterin der Familienbildung, begrüßte zunächst alle Kinder mit ihren Eltern und anschließend animierte der Liedermacher Wolfgang Hering mit seinen fröhlichen Liedern alle Kinder und Erwachsenen zum Mitsingen und Mitmachen.

Dann folgte der erste Höhepunkt des Nachmittags, die Verlosung eines fast neuen, gespendeten Fahrrads unter allen 8-10jährigen Kindern, die kein Fahrrad besitzen. Klaus Spory vom Förderverein der Schwalbacher Tafel ließ jedes der acht Kinder ein Los ziehen. Es war natürlicher ein sehr emotionaler Moment die enttäuschten Gesichter der sieben Kindern zu sehen, deren Zettel weiß war, und gleichzeitig ganz wunderbar in die staunenden, fast ungläubigen Augen des Jungen zu schauen, auf dessen Los ein Fahrrad gemalt war.

Schließlich war es endlich soweit: Die Helferinnen und Helfer der Schwalbacher Tafel konnten jedem Kind sein Geschenk übergeben. Viele bunte, kleine und große Päckchen, Dreiräder und Fahrräder sowie Gutscheine für neue Schuhe wechselten den Besitzer. Es war der Moment, in dem alle Kinderaugen strahlten und damit jede Helferin/jeden Helfer für seine Mühe belohnte.

Allen, die mitgeholfen haben, diesen Kindern, die nicht, wie viele andere Kinder in unserer Stadt, einen Berg von Geschenken unter dem Weihnachtsbaum finden, einen Wunsch zu erfüllen, sei ganz herzlich gedankt.

Die guten Geister der Weihnachtsfeier für die Kinder der Schwalbacher Tafel

Die guten Geister der Weihnachtsfeier für die Kinder der Schwalbacher Tafel

Cornelia Zimmermann-Müller, Pfr. Klaus Spory, Bürgermeisterin Christiane Augsburger, Bürgermeister Mathias Geiger (v.l.n.r.)

Cornelia Zimmermann-Müller, Pfr. Klaus Spory, Bürgermeisterin Christiane Augsburger, Bürgermeister Mathias Geiger (v.l.n.r.)

Wolfgang Hering, Kinderliedermacher und Buchautor

Wolfgang Hering, Kinderliedermacher und Buchautor

Tafel_Kinderweihnacht_1_final