Politische Bildungsreise nach Berlin

Einer Einladung von Prof. Dr. Heinz Riesenhuber, MdB, folgend, sind die Mitglieder des Leitungskreises der Schwalbacher Tafel am 24.10.16 zu einer viertägigen politischen Bildungsreise nach Berlin gefahren. Die Organisation der Fahrt erfolgte über das Presse- und Informationsamt der Bundesregierung.

Zu dem vielfältigen Programm gehörten ein Besuch mit Informationsgespräch im Bundesministerium für Gesundheit sowie die Besichtigung des Plenarsaals mit einem Vortrag über die Aufgaben und die Arbeit des Parlaments sowie ein Besuch der Kuppel des Reichstagsgebäudes.

Neben einer großen Stadtrundfahrt standen auf dem Programm ein Besuch der Erlebnisausstellung „The Story of Berlin“, der Besuch des Jüdischen Museums und eine Führung im Dokumentationszentrum NS-Zwangsarbeit in Berlin-Schönweide.

Alles in Allem, eine sehr schöne, gelungene und sehr interessante und perfekt vorbereitete und informative Bildungsreise mit guter Betreuung durch des Bundespresseamt, die allen Teilnehmern in guter Erinnerung bleiben wird!

Auf der Dachterrasse des Reichstagsgebäudes vor der Kuppel

Auf der Dachterrasse des Reichstagsgebäudes vor der Kuppel