OGV Mammolshain spendet 500 Euro

Der Obst- und Gartenbauverein Mammolshain e.V. sammelt 500 Euro zugunsten der Schwalbacher Tafel.

.

Einer Einladung des Landrates des Hochtaunuskreis Ulrich Krebs folgend, war der OGV Mammolshain auf dem diesjährigen Laurentiusmarkt in Usingen vertreten. Dort haben der Vorsitzende Philipp Steyer und die Vereinsmitglieder Bodo Pylypiw und Josef Becker ca. 8 Zentner Äpfel zu knapp 300 Liter Saft verarbeitet und direkt aus der Presse gegen eine Spende zugunsten der Schwalbacher Tafel an die Besucher verteilt. So wurde über 2 Tage die stolze Summe von EUR 500,00 gesammelt und am 10.11.2015 in den Räumlichkeiten der Schwalbacher Tafel Herrn Pfarrer Klaus Spory überreicht.

Der seit den 1930er Jahren bestehende Verein wurde ursprünglich gegründet, um die Landwirte und Nebenerwerbsbauern bei der Vermarktung ihrer Ernte zu unterstützen. Heute kümmert sich der Obst- und Gartenbauverein hauptsächlich um den Erhalt der für die Mammolshainer Gemarkung typischen Streuobstwiesen.

OGV-Vorsitzender Philipp Steyer und Pfarrer Klaus Spory

OGV-Vorsitzender Philipp Steyer und Pfarrer Klaus Spory